• +49 (0) 9495 / 89 79 99 9
  • Montag - Freitag: 8:00 - 17:00
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

CRM

Customer Relationship Management 

Das Kundenbeziehungsmanagement stellt einen Ansatz dar, den Dialog zwischen einem Unternehmen und seinen bereits bestehenden sowie zukünftigen Kunden zu gestalten. Es dient dazu die bisherigen Interaktionen zwischen Kunden und einem Unternehmen, insbesondere bei Bestandskunden, zu analysieren, um so die Beziehung untereinander zu verbessern und schlussendlich ein Umsatzwachstum herbeizuführen. Ein wichtiger Gesichtspunkt des CRM liegt in der Aggregation von Daten aus unterschiedlichen Kanälen, wie z.B. Informationen aus Internetpräsenzen, Telefonaten, E-Mail-Konversationen, Chateinträgen, Verkaufsbroschüren, Social Media Auftritten und vieles mehr. Durch den CRM-Ansatz und den unterstützenden CRM-Tools erfahren Unternehmen mehr über ihre Zielgruppen und darüber, wie sie ihren Bedarf am besten befriedigen. Jedoch bedingt die Nutzung von CRM-Methoden gelegentlich auch die Bevorzugung einzelner Endkunden. Diesem Umstand geschuldet kann möglicherweise eine Unzufriedenheit des anderen Teils der Endkunden folgen, sodass sich in diesem Fall die Nutzung von CRM-Tools kontrapoduktiv auswirkt.

 

 

CRM-Typen:

1. Operatives CRM

Die Hauptaufgabe eines CRM-Systems ist es den Verkauf, das Marketing und den Kundendienst zu verbinden und zu automatisieren. Das Dashboard kann dafür Informationen über vergangene Verkaufszahlen und Marketingaufwendungen und vieles mehr bereitstellen, um alle Beziehungen zwischen einem Kunden und einem Unternehmen darzustellen. Das operative CRM besteht dabei aus 3 Komponenten: Vertriebsautomatisierung, Marketingautomatisierung und Serviceautomatisierung.

 

2. Analytisches CRM

Das analytische CRM nutzt Techniken wie das Data-Mining, Korrelationsanalyse und Mustererkennungen um Kundendaten auszuwerten. Diese Analysen helfen dabei, den Kundendienst durch das Auffinden von Unstimmigkeiten zu verbessern, etwa durch eine differenzierte, voneinander abgegrenzte Art und Weise, unterschiedliche Kundengruppen durch jeweils passende Marketing-Methoden anzusprechen.

 

Durch den Einsatz von CRM-Systemen werden Kunden Schritt für Schritt zielführender angesprochen. Mit zuverlässigeren und aussagekräftigeren Informationen sinkt außerdem die Rückfragequote eines Kunden.

 

ZeyOS - CRM im Überblick:

  • Angebotswesen & Fakturierung
  • Kasse (Point-of-Sale)
  • zentrales Kunden- und Lieferantenmanagement
  • Vertrieb- und Leadmanagement
  • Helpdesk / Support
  • Verträge & Abonnemets